Die „Missio Canonica“ für Religionslehrerinnen und Religionslehrer
Heike Künzel
Die „Missio Canonica“ für Religionslehrerinnen und Religionslehrer

Beiheft 39 zum Münsterischen Kommentar zum CODEX IURIS CANONICI herausgegeben von Klaus Lüdicke 2004 - 146 Seiten – Polylein – 28,00 EUR zzgl. Versandkosten

ISBN Nummer:
978-3-87497-249-9
Artikel Nummer:
999120
Preis: 28,00 EUR
Preise inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten

Anzahl Exemplare:

Die diözesanen Verwaltungen verleihen die "Missio Canonica" nicht nach einheitlichen Gesichtspunkten, obwohl sie die gleiche Rechtsgrundlage angeben. Dieser teilweisen unbewussten Rechtsunsicherheit will diese Untersuchung begegnen.

Das kirchliche und staatliche Recht - am Beispiel des Landes Nordrhein-Westfalen - zur "Missio Canonica wird aufbereitet. Daraus ergeben sich fundierte Informationen zu den Rahmenbedingungen des Religionsunterrichtes.



Inhaltsverzeichnis

Historischer Ursprung und rechtliche Entwicklung der „Missio canonica“ für Religionslehrer
  • Forderung nach einer „Missio canonica“ für Religionslehrer in Preußen im 19. Jahrhundert
  • Entwicklung der Missio canonica für Religionslehrer in Preußen
  • Die Missio canonica in den staatskirchenrechtlichen Verträgen vor 1983
  • Zusammenfassung

Der Religionslehrer im CIC
  • Der Religionslehrer als Magister
  • Der Religionslehrer als Erteiler des Religionsunterrichts
  • Aufgaben des Ortsordinarius im Hinblick auf den Religionslehrer
  • Der Religionslehrer im Verkündigungsrecht der Kirche
  • Der Religionslehrer als Inhaber eines Kirchenamtes?
  • Zusammenfassung

Der Religionslehrer im staatlichen Recht
  • Religionsunterricht
  • Erteiler von Religionsunterricht
  • Voraussetzungen zum Einsatz von Religionslehrern
  • Stellung als Erteiler von Religionsunterricht
  • Aufsicht über den Erteiler des Religionsunterrichts
  • Zusammenfassung

Rechtsgrundlagen der „kirchlichen Bevollmächtigung (Missio canonica)“
  • Staatskirchenvertragsrecht
  • Kirchenrecht
  • Staatliches Recht

Rechtsnatur der „kirchlichen Bevollmächtigung (Missio canonica)“
  • Einordnung der „kirchlichen Bevollmächtigung“ in das Kirchenrecht
  • Einordnung der „kirchlichen Bevollmächtigung (Missio canonica)“ in das staatliche Recht
  • Zusammenfassung

Verleihung der „Missio canonica“
  • Verleihungsvoraussetzungen
  • Formalia
  • Rechtsschutz bei Nichterteilung
  • Zusammenfassung

Widerruf der „Missio canonica“
  • Widerrufsgründe
  • Formalia
  • Rechtsschutz
  • Zusammenfassung

Zusammenfassung und Ergebnis



Der Autor

Heike Künzel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kanonisches Recht der Universität Münster.

Weitere Bücher von Heike Künzel:

Der Priesterrat Der Priesterrat
Apostolatsrat und Diözesanpastoralrat Apostolatsrat und Diözesanpastoralrat


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Communiter sint sacerdotes  Standesanforderungen für Dozenten an den staatlichen Katholisch-Theologischen Hochschulen Communiter sint sacerdotes Standesanforderungen für Dozenten an den staatlichen Katholisch-Theologischen Hochschulen
von Rafael M. Rieger
34,00 Euro
Das kirchliche Arbeitsrecht in der europäischen Integration Das kirchliche Arbeitsrecht in der europäischen Integration
von Detmar Schäfer
28,00 Euro
KAVO - Kirchliche Arbeits- und Vergütungsordnung<br>
KAVO - Kirchliche Arbeits- und Vergütungsordnung

von
18,50 Euro
Die Sustentation der Kleriker Die Sustentation der Kleriker
von Peter Platen
39,00 Euro