Baukosten 2014/15
Band 2 - Neubau
Preiswerter Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern 
<br>
Über 2000 Kostenwerte für die Kostenplanung und Kostenkontrolle <br>
Stand-Baupreisindex II/2014: 109,2<br>
(2010 = 100)
Baupreisindex I/2017: 115,4<br>
Multiplikator: 1,05677656
Heinz Schmitz +, Reinhard Gerlach, Ulli Meisel
Baukosten 2014/15 Band 2 - Neubau Preiswerter Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern
Über 2000 Kostenwerte für die Kostenplanung und Kostenkontrolle
Stand-Baupreisindex II/2014: 109,2
(2010 = 100) Baupreisindex I/2017: 115,4
Multiplikator: 1,05677656


20. Auflage 2015, Stand: 2014/2015 - 254 Seiten - Polylein – 29,00 EUR zzgl. Versandkosten

ISBN Nummer:
978-3-8028-0597-4
Artikel Nummer:
2400031
Preis: 29,00 EUR
Preise inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten

Anzahl Exemplare:

Der Bauteil-Kostenwert


Das ist ein aus abgerechneten Bauprojekten ermittelter Kostenwert.

Alle Bauteil-Kostenwerte sind Baupreise für komplett kalkulierte Bauteile incl. aller Nebenleistungen incl. MWSt.


In der Regel bestehen sie aus mehreren Leistungsverzeichnispositionen, zum Teil sind sie auch gewerkeübergreifend kalkuliert.


Er ist rechentechnisch ermittelt und zusätzlich von erfahrenen Praktikern kontrolliert, auf Relevanz geprüft und ggf. auch abgeändert.


Alle Kostenwerte sind dem Baupreisindex (2010 = 100) – Stand II/2014 = 109,2 zugeordnet. Deshalb können sie mit Hilfe des Indexes fortgeschrieben werden.


So arbeiten Sie mit den Bauteil-Kostenwerten
Sie wählen die einzelnen Bauteile aus.
Sie entscheiden sich für Bauteil-Alternativen entsprechend der Konstruktion Ihres Projektes und den individuellen Zielvorgaben des Bauherrn.
Deshalb: Sie vergessen auch nichts Wesentliches und können Kostenziele schon bei der Planung realisieren.


Mit Bauteil-Kosten konstruieren Sie Bauteil für Bauteil Ihr Projekt;

Sie sind deshalb näher „dran“. Sie wissen, was sich hinter den Zahlen konkret verbirgt. Das leisten Berechnungsmethoden mit Vergleichsobjekten nicht.


Sie nutzen das „Gesetz der großen Zahl“:
Was Sie bei einer Position zu niedrig festlegen, werden Sie bei anderen Positionen zu hoch ansetzen; im Endergebnis gleichen sich "Ihre Fehler" aus.

Inhaltsverzeichnis

Methoden der Kostenschätzung und Kostenberechnung
  • Kostenschätzung mit Vergleichswerten
  • Kostenschätzung und Kostenberechnung nach der Bauteilmethode
  • Anwendung des Bauteilkostenkataloges

Baukosten-Vergleichswerte
  • Baukosten 1: Vergleichswerte: EUR/qm Wohnfläche
  • Baukosten 2: Vergleichswerte: Gewerke: EUR/qm Wohnfläche

Bauteilkostenkatalog
  • Bauteil-Kurztexte
  • Leistungsbereichsnummern (StLB) - Übersicht
  • Bauteilkosten - Baugrundstück
  • Bauteilkosten – Herrichten und Erschließen
  • Bauteilkosten – Bauwerk - Baukonstruktion
  • Bauteilkosten - Bauwerk – Technische Anlagen
  • Bauteilkosten - Außenanlagen




Der Autor



Weitere Bücher von Heinz Schmitz +, Reinhard Gerlach, Ulli Meisel:



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Projektabwicklung für Architekten und Ingenieure 
<br>Handbuch für die planerische und baupraktische Umsetzung Projektabwicklung für Architekten und Ingenieure
Handbuch für die planerische und baupraktische Umsetzung
von Walter Volkmann, Dipl.-Ing.
69,00 Euro
Handbuch Bauschadstoffe <br>
Erkennen – Vermeiden – Sanieren Handbuch Bauschadstoffe
Erkennen – Vermeiden – Sanieren
von Dipl.-Ing. Reinhard Wirth und Carl David Roth
22,00 Euro
Baukosten 2017/18 Bd. 2 Neubau Preiswerter Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern
Über 2000 Kostenwerte für die Kostenplanung und Kostenkontrolle
Der Titel erscheint voraussichtlich im Herbst. Wir haben Ihre Bestellung vorgemerkt.
von
ca. 29,00 Euro
Baukosten 2014/15 <br> Datensatz für Excel: Preiswerter Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern
Baukosten 2014/15
Datensatz für Excel: Preiswerter Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern
von
178,50 Euro
Bauen mit Holz  Bauen mit Holz
von Dr. Dipl.-Ing. Hans Löfflad
28,00 Euro