Kirchensteuer und Kapitalertragsteuer<br>  Die Auswirkungen des Unternehmensteuerreformgesetzes 2008 im System der Kirchensteuererhebung
Till Hünermund
Kirchensteuer und Kapitalertragsteuer
Die Auswirkungen des Unternehmensteuerreformgesetzes 2008 im System der Kirchensteuererhebung


2016, 108 Seiten, Polylein, 24,00 EUR zzgl. Versandkosten

ISBN Nummer:
978-3-87497-290-1
Artikel Nummer:
999221
Preis: 24,00 EUR
Preise inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten

Anzahl Exemplare:

Durch das Unternehmensteuerreformgesetz vom 14.08.2007 wurde das System der Besteuerung von Kapitalerträgen grundlegend geändert: Die bisher vollständig in das System der Einkommensteuer integrierte Besteuerung der Einkünfte aus Kapitalvermögen wurde abgelöst durch ein System, in dem Kapitalerträge nach Möglichkeit direkt an der Quelle anonym mit abgeltender Wirkung besteuert werden.


In dieser Arbeit wird der Frage nachgegangen, welche Folgen dieser Systemwechsel für die Frage der Erhebung von Kirchensteuer auf die durch die Änderung betroffenen Einkünfte aus Kapitalvermögen hat. Dabei werden nach einer historischen Einführung die rechtlichen Grundlagen für die Kirchensteuer und die Reichweite des Anspruchs der Kirchen auf die Erhebung von Kirchensteuer dargestellt.


Inhaltsverzeichnis


  • Historische Entwicklung der Kirchensteuer


    Einführung


    Kirchenfinanzierung im frühen 19. Jahrhundert


    Entwicklung im 19. Jahrhundert


    Weimarer Reichsverfassung


    Kirchensteuer während des Nationalsozialismus


    Kirchensteuer in der DDR

  • Rechtsgrundlagen der Kirchensteuer


    Verfassungsrechtliche Grundlagen


    Konkordatsrechtliche Grundlagen


    Einfachgesetzliche Grundlagen


    Innerkirchliches Recht

  • Anspruch der Kirchen auf Kirchensteuer und Grenzen dieses Anspruchs


    Grenzen des Rechts auf Kirchensteuererhebung


    Inhalt des Rechts auf Kirchensteuererhebung


  • Die Kapitalertragsteuer im System des Einkommensteuerrechts


    Grundzüge der neuen Kapitalertragsteuer

  • Die Übergangslösung zur Kirchensteuer auf Kapitalerträge
  • Die Rechtslage seit dem 1.Januar 2015


    Grundlage


    Automatisches Abzugsverfahren


    Veranlagungsverfahren

  • Rechtmäßigkeit des automatisierten Verfahrens


    Verfassungsmäßigkeit des § 51a EStG


    Die Rechtmäßigkeit der Heranziehung der Abzugsverpflichteten


    Datenschutzrechtliche Aspekte


    Kirchensteuererhebung von Nichtmitgliedern






Der Autor

Lic.iur.can., Ass.,iur., Mag. rer.publ., ist Kaplan und Diözesanrichter des Bistums Fulda

Weitere Bücher von Till Hünermund:



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Theologia et jus canonicum<br>
Festschrift für Heribert Heinemann zur Vollendung seines 70. Lebensjahres Theologia et jus canonicum
Festschrift für Heribert Heinemann zur Vollendung seines 70. Lebensjahres
von Heinrich J. F. Reinhardt
49,00 Euro
Der Ablass<p>- Seine rechtliche Entwicklung vom CIC/1917 bis zur Gegenwart Der Ablass

- Seine rechtliche Entwicklung vom CIC/1917 bis zur Gegenwart
von Torsten-Christian Forneck
26,00 Euro

Kirchenrecht aktuell Anfragen von heute an eine Disziplin von „gestern“ Kirchenrecht aktuell Anfragen von heute an eine Disziplin von „gestern“
von Ahlers / Laukemper-Isermann
27,50 Euro
AIDS als Herausforderung für die Theologie AIDS als Herausforderung für die Theologie
von Frank Sanders
42,00 Euro
Das Subsidiaritätsprinzip im kirchlichen Recht  Das Subsidiaritätsprinzip im kirchlichen Recht
von Paul-Stefan Freiling
29,00 Euro