Handbuch Bauschadstoffe <br>
Erkennen – Vermeiden – Sanieren
Dipl.-Ing. Reinhard Wirth und Carl David Roth
Handbuch Bauschadstoffe
Erkennen – Vermeiden – Sanieren


Stand: 1996 - 161 Seiten DIN A 5 – Polylein - 22,00 EUR zzgl. Versandkosten

ISBN Nummer:
978-3-8028-0358-1
Artikel Nummer:
232001
Preis: 22,00 EUR
Preise inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten

Anzahl Exemplare:

Was sind Schadstoffe ? Wie werden sie nachgewiesen ? Wie werden sie beseitigt?
Nur wenige Stoffe sind als absolut schädlich bekannt. Bauschadstoffe entstehen vielmehr durch Stoffkombinationen und durch Umwelteinflüsse. Deshalb ist die schematische Anwendung von Richt-, Referenz- und Grenzwerten sehr problematisch. Bei einer Sanierung Schadstoffe festzustellen, ist nur möglich, wenn es eine Vermutung gibt. Erst dann kann er mit der richtigen Nachweismethode gefunden und das Gebäude saniert werden.
Welche Stoffe können schädlich sein? In welchen Baustoffen findet man sie? Welche Wirkungen haben sie ?
Die wichtigsten und am häufigsten verwendeten Substanzen werden analysiert. Die Darstellung der gesundheitlichen Auswirkungen macht auf potentielle Gefahren aufmerksam. Ob ein potentieller Schadstoff eingesetzt werden kann, ist häufig ein individuelles Problem. So können die Auswirkungen von Innenraumluftbelastungen auf die Bewohner je nach individueller Disposition und Vorbelastungen sehr unterschiedlich sein.
Schadstoffe in Bau- und Bauhilfsstoffen ? Wie sind sie zu bewerten?
Der Baustoffkatalog gibt über die gebräuchlichsten Bau- und Bauhilfsstoffe und die in ihnen möglicherweise enthaltenen Schadstoffe Auskunft. Gleichzeitig wird das Gefahrenpotential mit Hilfe einer Bewertungsskala bewertet
Das Gefahrenpotential eines Baustoffes hängt von der absoluten Gefährlichkeit, von der Kombination mit anderen Stoffen , von der Menge des verwendeten Materials, vom Einsatzort im Gebäude, von der ordnungsmäßigen Verarbeitung und von der Möglichkeit ab, ihn gegen Beschädigungen sicher zu schützen.


Inhaltsverzeichnis

Umgang mit Schadstoffen im Bauwesen
Schadstoffe im Bauwesen
  • Begriffsbestimmung
  • Welche Bauschadstoffe gibt es?

Andere Belastungsfaktoren im Wohn- und Arbeitsbereich
  • Radioaktivität
  • Elektromagnetische Streufelder
  • Licht und Beleuchtung
  • Lärm
  • Luftfeuchte, Temperatur und allg. Luftqualität
  • Mikroorganismen

Erkennen von Schadstoffen im Bauwesen
Freisetzung von Bauschadstoffen in der Atemlust
Nachweis von Innenraumluftbelastungen
  • Raumluftanalysen
  • Materialanalysen
  • Hausstaubanalysen
  • Humanproben
  • Umweltanalytik

Richtwerte, Referenzwerte und Grenzwerte
  • Gesetzliche Regelungen
  • Bedeutung von Richt- und Grenzwerten
  • Beispiel: Polychlorierte Biphenyle (PCB)
  • Beispiel: Formaldehyd
  • Beispiel: Pryrethroide

Wirkungen von Schadstoffen auf den menschlichen Organismus
Krankheitsbilder, hervorgerufen durch Bauschadstoffe
Wie erkennt man ein „Sick-Building-Syndrom“?
Sanierung
  • Sanierung von Asbest
  • Sanierung künstlicher Mineralfasern (KMF(
  • Sanierung von Gebäuden, die durch ausgasfähige Substanzen belastet sind
  • Schlussbemerkung

Schadstoffkatalog
Biozide Wirkstoffe
  • Biozide Salze
  • Organische Biozide in lösungsmittelhaltigen Anstrichen
  • Konservierungsmittel
  • Steinkohlenteeröl „Carbolineum“

Flammschutzmittel für Holz
Organische Lösungsmittel (VOC)
Kunststoffe
  • Kunststoffliste
  • Kunststoffzusätze

Polychlorierte Biphenyle (PCB)
Polychlorierte Dibenzodioxine und –furane (PCDD/F)
Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)
Formaldehyd
Metalle
Schadstoffe mit faserartiger Struktur
  • Asbest
  • Künstliche Mineralfasern (KMF)

Baustoffkatalog
Rohbau
  • Tiefbau
  • Hochbau

Ausbau
  • Dachdeckungen
  • Dachdämmungen
  • Dachabdichtungen
  • Fußböden
  • Innenwandverkleidungen
  • Unterdecken und Zwischendecken
  • Fenster, Türen, Zargen
  • Bauhilfsstoffe

Haustechnik
  • Wasserversorgung
  • Elektroinstallationen
  • Heizungsbau
  • Raumlufttechnische Anlagen, Klimaanlagen

Inneneinrichtung
  • Fußbodenbeläge
  • Möbel

Fertigbau


Der Autor



Weitere Bücher von Dipl.-Ing. Reinhard Wirth und Carl David Roth:



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Baukosten 2014/15 <br> Datensatz für Excel: Instandsetzung, Sanierung, Modernisierung, Umnutzung 
Baukosten 2014/15
Datensatz für Excel: Instandsetzung, Sanierung, Modernisierung, Umnutzung
von Heinz Schmitz †, Edgar Krings, Ulrich J. Dahlhaus, Ulli Meisel
178,50 Euro
Gebäudeschäden Band 3: Kostenwerte für Reparaturen, Wiederherstellung und Bestandspflege Gebäudeschäden Band 3: Kostenwerte für Reparaturen, Wiederherstellung und Bestandspflege
von Michael Mayr
19,80 Euro
Baukosten 2014/15
Band 2 - Neubau
Preiswerter Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern 
<br>
Über 2000 Kostenwerte für die Kostenplanung und Kostenkontrolle <br>
Stand-Baupreisindex II/2014: 109,2<br>
(2010 = 100)
Baupreisindex I/2017: 115,4<br>
Multiplikator: 1,05677656



Baukosten 2014/15 Band 2 - Neubau Preiswerter Neubau von Ein- und Mehrfamilienhäusern
Über 2000 Kostenwerte für die Kostenplanung und Kostenkontrolle
Stand-Baupreisindex II/2014: 109,2
(2010 = 100) Baupreisindex I/2017: 115,4
Multiplikator: 1,05677656
von Heinz Schmitz +, Reinhard Gerlach, Ulli Meisel
29,00 Euro
Bauleistungspreise - Leistungsbeschreibungen und Richtpreise Industriebauten - Hochbauten und Wohnbauten <br>
<b>Die Preise sind noch in DM angegeben.</b> Bauleistungspreise - Leistungsbeschreibungen und Richtpreise Industriebauten - Hochbauten und Wohnbauten
Die Preise sind noch in DM angegeben.
von Dipl.-Ing. Günter Schieweg
40,00 Euro